LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Wolfgang Duchkowitsch, Fritz Hausjell, Bernd Semrad (Hg.)
Die Spirale des Schweigens
Zum Umgang mit der nationalsozialistischen Zeitungswissenschaft
Reihe: Kommunikation.Zeit.Raum
Bd. 1, 2. Auflage, 2004, 280 S., 24.90 EUR, 24.90 CHF, br., ISBN 3-8258-7278-5


Wie in anderen wissenschaftlichen Disziplinen verdeckten Jahrzehnte des Schweigens folgenreich personelle und inhaltliche Kontinuitäten, verhinderten die Remigration vertriebener ForscherInnen und behinderten die Modernisierung des Faches.

Das noch junge Fach wurde durch die NS-Herrschaft in seiner vielfältigen Entwicklung jäh gebrochen, ab 1933 zunächst zu einer politischen Führungswissenschaft degradiert, danach zur Kriegswissenschaft. Willfährige Vollstrecker, junge Aufsteiger, angepasste Mitläufer und still Duldende benötigte dieses System.

Noch immer zeigen sich weiße Flecken in der Erkundung der "braunen" Vergangenheit. Renommierte AutorInnen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich stellen sich in diesem Buch brennenden Fragen nach Wurzeln der heutigen Kommunikationswissenschaft.

Doz. Dr. Wolfgang Duchkowitsch und Univ.-Prof. Dr. Fritz Hausjell lehren am Institut für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien, Mag. Bernd Semrad arbeitet als Studienassistent und Projektmitarbeiter an diesem Institut.







(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt