LIT Verlag Zum LIT Webshop



 
Nicola Bücker, Antje Roggenkamp, Peter Schreiner (Hg.)
Empirische Methoden und Forschendes Lernen im GesprächAnkündigung
Einblicke in heterogene Bildungsorte
Reihe: Schriften aus dem Comenius-Institut
Bd. 22, 224 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13934-4


Forschendes Lernen verändert nicht nur die Ausbildung der Lehrkräfte, sondern auch den Umgang mit empirischer Forschung im schulischen und universitären Kontext. Angehende (Religions-)Lehrkräfte sind gehalten, bereits im Studium eine forschende Haltung zu entwickeln. In vorliegendem Band fragen Religionspädagoginnen und Religionspädagogen sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler anderer Disziplinen aus dem In- und Ausland nach weitergehenden Perspektiven, die sich aus diesem Zusammenspiel von empirischen Methoden und Forschendem Lernen an den Bildungsorten Schule, Hochschule und Kirchengemeinde ergeben.

Nicola Bücker ist Politologin und Wiss. Mitarbeiterin am Comenius-Institut, Münster, Antje Roggenkamp ist Professorin für Praktische Theologie/Religionspädagogik an der Westf. Wilhelms-Universität Münster, Peter Schreiner ist Erziehungswissenschaftler und Direktor des Comenius-Instituts.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt